Innovationsforum Recyclingregion Harz

Am 29. und 30 April 2021 haben kleine und mittelständische Unternehmen die Möglichkeit, sich beim Innovationsforum Recyclingregion Harz nachhaltige Unternehmenskontakte zu erschließen.

Initiiert wurde das Vorhaben „Innovationsforum Recyclingregion Harz“ vom Recyclingcluster REWIMET e.V. und wird im Rahmen der Förderrichtlinie „Innovationsforen Mittelstand“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt. Aus der weit zurückgehenden Bergbaugeschichte heraus hat sich in der Region Harz zwischen Hannover, Magdeburg, Leipzig und Kassel eine herausragende Recyclingindustrie entwickelt.

Herausforderungen für KMU

Diese stehe jedoch durch die starken Veränderungen in der Branche immer wieder vor neuen Herausforderungen, aber auch Chancen, betont Dr. Dirk Schöps, Cluster-Manager von REWIMET e.V. Allein die Einführung der Elektromobilität werde die Recyclingwirtschaft rund um die Produktion, die Nutzung und die Entsorgung von Batterien massiv umkrempeln. Doch gerade die in der Recyclingbranche tätigen kleinen und mittelgroßen Unternehmen stoßen hier rasch an ihre Grenzen. „An dieser Stelle kommen wir mit dem Innovationsforum Recyclingregion Harz ins Spiel.“, erklärt Carmen Tietze, Projektmanagerin bei REWIMET e.V.

Mehr Gemeinsam

Das Innovationsforum Recyclingregion Harz wird am 29. und 30 April 2021 als virtuelle Messe stattfinden. Kleine und mittelständische Unternehmen aus der gesamten Recyclingregion Harz haben die Möglichkeit, sich nachhaltige Unternehmenskontakte zu erschließen, die zu neuen Kooperationsmodellen führen werden. Damit werden innovative Produkte, Prozesse und neue Verwertungswege entstehen. Ein Auditorium für Fachvorträge und moderierte Diskussionsrunden ist ebenfalls geplant. Am zweiten Tag bieten die Veranstalter zusätzlich Firmenbesuche bei Unternehmen und Forschungseinrichtungen an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.recyclingregion-harz.de