Nächster kostenloser Finanzierungs-Sprechtag bei der SMG

Um die Innovationskraft in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) voranzutreiben und damit die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken, stellen Land und Investitionsbank Sachsen-Anhalt verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Über das Programm „Wissens- und Technologietransfer“ können Unternehmen bis zu 200.000 Euro für die Bereitstellung von Datenbanken, Bibliotheken, Gütezeichen, Tests, Zertifizierungen und Innovationsberatung erhalten. Darüber hinaus werden mit dem Programm „Forschung und Entwicklung“ Projekte zur Entwicklung von neuen Produkten und Verfahren, Personalausgaben wie z. B. für Forscher und Techniker sowie Patentanmeldungen, Prototypen unterstützt. Für Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen sind bis zu einer halben Million Euro Zuschuss möglich. Beide Förderprogramme lassen sich auch kombinieren. Die IB-Förderexperten beraten dazu.

Übrigens, aktuelle max. 200.000 Euro innerhalb von drei Jahrenmax. 200.000 Euro innerhalb von drei Jahrenmax. 200.000 Euro innerhalb von drei Jahrenmax. 200.000 Euro innerhalb von drei Jahrenmax. 200.000 Euro innerhalb von drei JahrenInformationen zu den für Sie passenden Förderprogrammen bietet auch der Newsletter der Investitionsbank. Jetzt anmelden unter: www.ib-sachsen-anhalt.de/ib-newsletter-anmeldung

Alle Fragen rund um alle Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten in Sachsen-Anhalt beantwortet die Expertin der Investitionsbank, Frau Doris Knöfel (links im Bild) am 04.09.2019 beim IB-Finanzierungs-Sprechtag bei der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH (SMG), Ewald-Gnau-Straße 1b, 06526 Sangerhausen. Anmeldungen unter: birgit.ulrich@lkmsh.de oder 03464/54599-0

Stichwort IB-Finanzierungs-Sprechtag:

Bereits seit 2015 finden immer am ersten Mittwoch im Monat Beratungstage der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) unter dem Motto „IB regional – Wir für Sie vor Ort“ bei der SMG statt. Über diesen kurzen Draht erhalten Unternehmen, Privatpersonen und Kommunen kostenlos und aus erster Hand Informationen über Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten. Für den Wirtschaftsstandort Mansfeld-Südharz ist das regelmäßige und kompetente Beratungsangebot durch die IB-Experten somit ein echter Mehrwert.