SMG macht Gründer fit

Sangerhausen. Neben dem Service für hier ansässige Unternehmen, dem Tourismusmarketing und der Suche nach potenziellen Investoren ist die Beratung von Existenzgründer*innen das vierte wichtige Aufgabenfeld der Standortmarketinggesellschaft (SMG).
 
Mit der bloßen Idee für ein Produkt oder eine Dienstleistung ist es bekanntermaßen nicht getan. Grundlage für den erfolgreichen Aufbau einer selbständigen Existenz sind vielmehr umfassende Informationen, sorgfältige Planung und fachkundige Beratung.
Wer weiß das besser als Gabriele Werschall (Foto, links), seit mittlerweile 14 Jahren Existenzgründungsberaterin in Mansfeld-Südharz: „Gründer*innen schätzen ihren Beratungsbedarf leider oft falsch ein oder sie halten Themen für wichtig, die für den Erfolg letztlich nur eine untergeordnete Rolle spielen.“
Aus diesem Grund führt die SMG ab 27.02.2019 in Eisleben und ab 15.03.2019 in Sangerhausen wieder kostenlose Gründerkurse durch, um die angehenden Unternehmer*innen fit zu machen für den nachhaltigen Aufbau einer Existenz.
 
Aktuell können sich Interessenten noch für die Kurse anmelden.
 
Ziel dieser Lehrgänge ist es, Kenntnisse zur Gründung und zur Führung eines Unternehmens zu vermitteln. Sie beinhalten einen Tag Unterricht pro Woche in der Regel über einen Zeitraum von 25 Wochen. Themenschwerpunkte sind Marketing, Buchhaltung, Kalkulationen und rechtlich relevante Themen.
Für die Teilnahme wird eine Aufwandsentschädigung gewährt, die je nach Zugangsvoraussetzung bis zu 100 Euro pro Teilnahmetag betragen kann. Die Kurse werden vom Land Sachsen-Anhalt und der EU finanziert.
Über den genauen Ablauf und die Zugangsvoraussetzungen können sich Interessierte bei der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH informieren.
Ansprechpartnerin:
Frau Gabriele Werschall
gabriele.werschall@lkmsh.de
Tel. +49 3464/545 99 11
 
Hintergrund Existenzgründungsberatung bei der SMG
Zukünftige Unternehmer*innen unterstützen und begleiten wir bei ihren ersten Schritten in die Selbstständigkeit.
Dazu gehören Angebote wie die Vorfeldberatung, die Gründungsbegleitung, den Wissenstransfer zum Aufbau und Inhalt des Unternehmenskonzeptes, die Erstellung von Qualifizierungskonzepten zur Teilnahme an Existenzgründungslehrgängen und selbstverständlich die Information zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für ihr Business.

Zurück