Rückblick SMG-Aktivitäten

Wir möchten an dieser Stelle auf die SMG-Aktivitäten der vergangenen Monate zurückblicken:

DIE GRÜNE WOCHE 2017 – für Aussteller und Landkreis ein voller Erfolg!

Für Steffi Tomljanovic, der mittlerweile bekannten Gründerin der Firma Malzit, war die diesjährige Internationale Grüne Woche ein voller Erfolg: „Ich habe schon am ersten Tag so viel verkauft, wie im letzten Jahr an allen Tagen zusammen“ zieht sie zufrieden Bilanz auf der größten internationalen Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau.

Auch die Landfleischerei Kneusel und das Weingut Goldschmidt sind sich einig: Die Teilnahme an der Grünen Woche lohnt sich – vor allem weil man hier ein breites Publikum erreicht und eine ideale Möglichkeit zur Präsentation heimischer Produkte über die Landkreis- und Bundeslandgrenzen hinaus hat. Beide Unternehmen sind mit Ihren neu gestalteten Online-Shops in die Vermarktungs-Offensive gegangen und wollen Leckeres aus Mansfeld-Südharz nun auch nach ganz Deutschland versenden.

SMG-Geschäftsführer Mark Lange stimmt in den Tenor der Produzenten mit ein. Es geht hier nicht vordergründig um den Verkauf von Produkten, sondern vielmehr darum, sich vernünftig zu präsentieren und dem nationalen und internationalen Publikum zu zeigen, dass sich eine Reise nach Mansfeld-Südharz sowohl touristisch als auch kulinarisch lohnt. Außerdem ist die Grüne Woche die ideale Plattform um zu Netzwerken und um sich Inspiration aus den Nachbarhallen zu holen. „Da haben sich mittlerweile richtige Genussregionen entwickelt - die das Thema in Ihren Hallen auf beeindruckende, professionelle Art und Weise präsentieren.“ schwärmt er. „Hier hat Sachsen-Anhalt noch Luft nach oben, um die Genusslinie noch stärker in Szene zu setzen.“

Für das Jahr 2018 ist die Teilnahme schon wieder fest im Kalender der Produzenten und Tourismusexperten eingeschrieben – und es wurden auch schon erste Ziele gesteckt. Wir sollten unseren Stand vergrößern und unser Erscheinungsbild noch einheitlicher und stimmiger gestalten wagen die Aussteller aus Mansfeld-Südharz eine erste Prognose für 2018. Dem stimmt auch die Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH zu. „Auf der Grünen Woche können wir genau unsere Zielgruppe erreichen – diese Chance sollten wir nutzen und im nächsten Jahr mit einem verbesserten Standkonzept noch mehr Aufmerksamkeit zu erreichen.“ bilanziert Mark Lange.

Die Produzenten aus Mansfeld-Südharz wollen jedoch nicht bis zur Grünen Woche im Jahr 2018 warten – sie haben sich zu einem kleinen Netzwerktreffen im Februar verabredet, um zu diskutieren ob es weitere Messen und Veranstaltungen gibt, auf denen sie sich als Verbund aus Mansfeld-Südharz präsentieren können.

Zum Rückblick: http://www.smg-msh.de/de/aktuelles/news-der-smg-24/mansfeld-suedharz-auf-der-gruenen-woche-rueckblick.html

ENERGIE-INFO-TAG IM HOF DER GEWERKE BENNDORF

Um die ambitionierten Ziele hinsichtlich Energieeffizienz und Klimaschutz zu erreichen, werden für Unternehmer attraktive Fördermaßnahmen zur zügigen Realisierung angeboten. In diesem Zusammenhang stellten wir am 25.04.2017 die Inhalte der Richtlinie Sachsen-Anhalt ENERGIE und die damit verbundenen Fördermöglichkeiten vor. Die Bandbreite reichte dabei von geringinvestiven Maßnahmen bis hin zu großen, mit erheblichem finanziellen Aufwand verbundenen Projekten aus diversen Wirtschaftsbereichen. http://www.smg-msh.de/de/service/events-der-smg/energie-info-tag.html

IB-SPRECHTAG

Dieses monatlich stattfindende Angebot richtet sich 1.) an Unternehmer, die z.B. investieren, einen Auftrag vorfinanzieren oder Mitarbeiter einstellen bzw. qualifizieren möchten, 2. an Existenzgründer, die sich über das gesamte Beratungs- und Unterstützungsangebot in Sachsen-Anhalt informieren wollen und 3. an private Besitzer/Vermieter einer Immobilie, die modernisieren möchten oder Selbstnutzer, die Wohnraum erwerben, neu bauen bzw. renovieren möchten. Allein in diesem Jahr wurden schon 39 Gespräche mit Interessenten geführt.

GRÜNDERPORTAL
Kennen Sie schon das Gründerportal für Mansfeld-Südharz? Hier finden Sie Ihre Ansprechpartnerin und unsere Angebote, Hinweise zu Gründerkursen, weitere wichtige Kontakte und wir stellen Gründer in Wort, Bild und Video vor!
http://www.smg-msh.de/de/Gruender.html

FREIE IMMOBILIEN

Eine unserer Kernaufgaben ist die Vermarktung freier Gewerbe- und Industrieflächen im Landkreis. Mit unseren Angeboten sind wir u.a. auf den Seiten des Landes Sachsen-Anhalt, der Wirtschaftsregion Leipzig/Halle, bei Immowelt und Immonet und der Metropolregion Mitteldeutschland vertreten. Selbstverständlich finden Sie auch auf unserer Webseite wie gewohnt Datenbanken mit freien Flächen, Büros, Hallen und 360°-Panoramen zur bequemen Recherche.

BERUFSORIENTIERUNGSMESSE

Mit der Berufsorientierungsmesse in der Berufsbildenden Schule Mansfeld-Südharz, Standort Sangerhausen, sollen Jugendlichen des Landkreises und darüber hinaus berufliche Perspektiven im Landkreis Mansfeld-Südharz aufgezeigt werden. Die Schülerinnen und Schüler erhalten direkt von den Firmenvertretern Einblicke in die angebotenen Ausbildungs- und Studienberufe, können sich über mögliche Praktika oder Ferienjobs informieren.

Die SMG hat in diesem Jahr erstmals die Koordinierung der Messe übernommen, es gibt einen neuen Projektträger, einen neuen Namen und ein neues Logo.

GEMEINDE SÜDHARZ IST NEUER SMG-GESELLSCHAFTER

„Wir freuen uns, mit der Gemeinde Südharz einen neuen starken Partner bei der Vermarktung des Wirtschafts- und Tourismusstandorts Mansfeld-Südharz zu gewinnen. Die Einheitsgemeinde hat sich in den vergangenen Jahren sowohl wirtschaftlich als auch touristisch positiv entwickelt.“

Dieser Trend soll sich mit Unterstützung der Standortmarketinggesellschaft nun verstetigen und den Worten sollen schnell Taten folgen:

„Wir bieten potenziellen Investoren eine passgenaue Betreuung, wir vermarkten vorhandene Industrie- und Gewerbeflächen, wir beraten Existenzgründer aus dem Südharz, wir betreuen ansässige Unternehmen bei ihren Anliegen und wir unterstützen bei der Standortentwicklung. Deshalb rufen wir alle Interessenten auf, von unseren Unterstützungsangeboten aktiv Gebrauch zu machen!“

Im touristischen Bereich ist zudem eine noch engere Zusammenarbeit bei der Vermarktung vorgesehen. So werden gemeinsame Messeauftritte geplant, man hilft bei der Organisation des ersten Stolberger Schlosslaufs und wird mit einem neuen Qualitätsmanager für die Region Südharz-Kyffhäuser (SKY) sogar bundeslandübergreifend das schon vorhandene touristische Potenzial weiter auszubauen.

Auch Bürgermeister Ralf Rettig freut sich auf die Zusammenarbeit: „Die SMG hat in der zurückliegenden Zeit schon viel bewegen können, vor allem, weil stets der Landkreis als großes Ganzes verstanden und auf kommunale Grenzen wenig Rücksicht genommen wird. Dies macht aus wirtschaftlicher und touristischer Sicht auch gar keinen Sinn. Am Ende profitieren schließlich alle von einer positiven Entwicklung. Wir werden als neuer Gesellschafter nun direkten Einfluss auf die Geschicke der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH nehmen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

NEUER MESSEANHÄNGER

Ab jetzt nutzen wir Messeanhänger, um die touristischen und kulturellen Highlights des Landkreises zu bewerben. Mit diesem Werbeträger wird unser Messeauftritt noch professioneller und produktiver, insbesondere durch Verringerung von Rüstzeiten. Der nächste Einsatz ist für das Laternenfest in Halle (Saale) geplant. Die Planung und Durchführung des Umbaus wurde durch die Firma LIGNUM GmbH aus Helbra vorgenommen. Wir danken für die perfekte Umsetzung unserer Ideen!

„MANSFELD-SÜDHARZ GENÜSSLICH“ auf der Reforma 2017 - Regionale Produzenten waren Aussteller am SMG-Stand

Auch in diesem Jahr nutzten regionale Erzeuger den SMG-Messestand zur Präsentation und zum Verkauf ihrer Produkte. Auf diese Weise unterstützten wir nicht nur die teilnehmenden Unternehmen und Existenzgründer, sondern sorgten gleichzeitig auch für kulinarische Abwechslung für die Messebesucher.

SMG-UNTERNEHMENSSERVICE

Neben der Gewinnung neuer Unternehmen für den Landkreis ist die Betreuung der hier ansässigen Firmen genauso wichtig für uns als Wirtschaftsförderung! Wir unterstützen u.a. bei folgenden Themen: Fachkräftebedarf, Generierung von Fördermitteln für Investitionen bzw. für Forschung/Entwicklung, Finanzierungs-Sprechtage der Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Breitband in Mansfeld-Südharz, Innovationen, Unternehmensnachfolge, Nachwuchssuche, Vernetzung mit Partnern über die Landkreis-Grenzen hinaus, Zusammenarbeit mit der Kommune, Weiterbildung von Mitarbeiter*innen, Gesundheitsmanagement im Betrieb. Wenn auch Sie Interesse haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung unter Tel: 03464/5459910 oder E-Mail: abluemner@mansfeldsuedharz.de

TOURISTISCHE KOOPERATION ZWISCHEN SACHSEN-ANHALT UND THÜRINGEN

Wir freuen uns auf die bundesländerübergreifende Zusammenarbeit! Nach intensiver Vorbereitung gab es am 23.06.2017 den Startschuss für das Kooperationsnetzwerk "Südharz-Kyffhäuser (S-Ky)". Der Tourismus soll als Wirtschaftsfaktor verstanden und die Qualität der Angebote erhöht werden.

66 LIEBLINGSGASTGEBER IN MSH - Die SMG sucht Vorschläge für ein gastliches Mansfeld-Südharz

Nach dem großen Erfolg der „99 Lieblingsplätze“ geht die Standortmarketinggesellschaft Mansfeld-Südharz für eine neue Broschüre wieder auf die Suche. Diesmal werden Orte mit besonderem Charme, gemütlicher Atmosphäre, Gastlichkeit und außergewöhnlichen Angeboten in unserem Landkreis gesucht.

Unter dem Motto „66 Lieblingsgastgeber“ sollen so die schönsten Unterkünfte, Gasthöfe, Restaurants und Cafés ausfindig gemacht werden. Aber damit nicht genug – Gastfreundschaft soll nicht nur im Beherbergungsbereich und in der Gastronomie gelebt werden, auch traditionelle Feste, Veranstaltungen und besondere touristische Angebote zählen für die SMG zu den Gastgebern, die einen Besuch in Mansfeld-Südharz unvergesslich machen.

Auch diesmal soll von Beginn an auf die Empfehlungen und echten Geheimtipps der hiesigen Heimatkenner zurückgegriffen werden.

Mit Hilfe dieser Vorschläge sollen sowohl der einheimischen Bevölkerung, als auch den Gästen von außerhalb die Vorzüge unserer Region präsentiert werden..

Ihre Vorschläge können Sie der SMG- gern auch mit Bild- per E-Mail an tourismus@mansfeldsuedharz.de zusenden oder bei Facebook in den Kommentaren posten!

Einsendeschluss ist der 01. August 2017. Unter allen Einsendungen werden 3 Genussboxen mit Köstlichkeiten aus Mansfeld-Südharz verlost!

ONLINE-MARKTPLATZ

Grundsätzlich ist es heutzutage notwendig und eigentlich selbstverständlich, dass lokale Händler ihre Angebote an Produkten und Dienstleistungen ins Netz verlängern und somit ihren potenziellen Absatzmarkt vergrößern bzw. neue Zielgruppen erreichen um die wirtschaftliche Tragfähigkeit ihres Geschäftes/Unternehmung zu gewährleisten.

Momentan besitzen allerdings die wenigsten Anbieter/Direktvermarkter/Händler in Mansfeld-Südharz eine angeschlossene Online-Plattform zur insbesondere geografischen Erweiterung ihrer Zielgruppen und einhergehender Steigerung ihres Absatzes. Für den Einzelnen ist es mit erheblichem finanziellen, zeitlichen und personellen Aufwand verbunden, eine solche Plattform zu betreiben.

In Zusammenarbeit mit der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH, deren Mitgesellschafter die Lutherstadt Eisleben ist, hat sich aus den Ergebnissen des Projektes „Lust auf Innenstadt“ die Idee eines Online-Marktplatzes entwickelt. Dieses Projekt möchte die Wirtschaftsförderung der Lutherstadt Eisleben nunmehr realisieren und trägt hierfür die Eigenmittel in Höhe von 20 % der Gesamtkosten! Es sollen insbesondere lokale Händler und Kunden angesprochen werden. Projektleiter ist Alexander Treizel.

Alle Projektpartner haben von Anfang an darauf Wert gelegt, auch die Städte Sangerhausen und Hettstedt mit einzubeziehen, um am Ende einen „Online-Marktplatz Mansfeld-Südharz“ zu entwickeln, denn: „KLEINstaaterei und World Wide Web passen einfach nicht zusammen!“

PRESSESCHAU

http://www.mz-web.de/eisleben/belebung-des-handels-lutherstadt-eisleben-arbeitet-an-online-marktplatz-26882144

http://www.mz-web.de/eisleben/noch-27-tage-bis-zum-sachsen-anhalt-tag-joe-eimer-rockt-das-landesfest-26933600

http://www.mz-web.de/landkreis-mansfeld-suedharz/traditionsbahn-in-mansfeld-suedharz--wipperliese--rollt-weiter-27038728

http://www.mz-web.de/hettstedt/austritt-aus-smg-und-theater--hettstedter-stadtrat-beraet-ueber-weitere-beteiligung-26961764

http://www.mz-web.de/hettstedt/hauptausschuss-kavalier-verteidigt-smg-27765078

http://www.mz-web.de/hettstedt/hettstedt-stadtrat-beschliesst-austritt-aus-smg-und-theater-27840342

http://www.mz-web.de/hettstedt/-ich-bin-schockiert--austritt-aus-smg-und-theater-loest-entsetzen-und-kritik-aus-27848440

http://www.mz-web.de/landkreis-mansfeld-suedharz/-wir-brauchen-mehr-flaechen--die-smg-fuerchtet--dass-investoren-wegbleiben-26996360

http://www.mz-web.de/hettstedt/rosemarie-zander-fruchtaufstriche-und-likoere-fuer-die-genussbox-27882208

http://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/a/video-116626.html

http://www.mz-web.de/landkreis-mansfeld-suedharz/nach-hettstedts-austrittsbeschluss-andere-gesellschafter-halten-fest-zur-smg-27874056

http://www.mz-web.de/eisleben/shop-fuer-eisleber-haendler-lokaler-online-marktplatz-stoesst-auf-grosses-interesse-28005944

NEUER NAME, NEUE PARTNER, NEUE AKTIONEN

Zahlreiche Höhepunkte lockten die Besucher beim SAT2017 ins Regionaldorf Harz/Mansfeld-Südharz.
Dass es ungemein schwer ist, einen so großen Landkreis in all seinen Facetten abzubilden, versteht sich sicher von selbst. Denn Mansfeld-Südharz hat eine Menge zu bieten, wie die Standortmarketinggesellschaft nicht müde wird zu betonen.

Ein kleiner Ausschnitt seiner reichhaltigen Angebote wurde vom Landkreis auch in diesem Jahr auf dem Sachsen-Anhalt-Tag präsentiert – im Regionaldorf, auf der Showbühne und selbstverständlich im Festumzug.

„Wir haben gegenüber der Staatskanzlei großen Wert darauf gelegt, dass das Regionaldorf umbenannt wird. Aus „Harz/Harzvorland“ wurde „Harz/Mansfeld-Südharz“ denn unser Landkreis ist viel mehr als lediglich ein ‚Harzvorland‘!“ sagt Mitorganisator Andreas Blümner (SMG).

Silke Schröder, seit Jahren mit der Organisation des Landkreis-Auftritts beim SAT betraut und für viele Teilnehmer somit feste und zuverlässige Ansprechpartnerin, ergänzt: „Der Sachsen-Anhalt-Tag ist immer auch eine kleine Leistungsschau für touristische, kulturelle aber auch kulinarische Highlights des jeweiligen Landkreises. Das spornt selbstverständlich zusätzlich an, ein tolles Angebot für alle Altersgruppen auf die Beine zu stellen.“

Auch das Programm auf der großen Regionalbühne am Eisleber Plan wurde in diesem Jahr anders konzipiert: Die beiden Landkreise hatten sich darauf verständigt, dass das Programm am Freitag und Sonntag vom Harz und am Samstag komplett von Mansfeld-Südharz bestritten wird – mit Erfolg!

Ein absoluter Höhepunkt war auch in diesem Jahr der Auftritt der bekannten Band „Joe Eimer & die Skrupellosen“ am Samstag. Die Gruppe hat nun schon beim zweiten Sachsen-Anhalt-Tag in bewiesen, dass sie mit ihren Auftritten Massen begeistern kann.

Rückblick: https://www.facebook.com/SMG.MSH/posts/675157062678550

EIN HALBES JAHR GENUSSBOX MANSFELD-SÜDHARZ

Sechs Monate regionale Vielfalt als Geschenkidee – SMG zieht Zwischenbilanz

Als sich die Projektpartner* vor über einem Jahr zu einer ersten Beratung zusammengefunden haben, hätte sicher keiner der Beteiligten mit einem so durchschlagenden Erfolg gerechnet.

Erklärtes Ziel der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH und des Bauernverbandes Mansfeld-Südharz war und ist es, den regionalen Erzeugern mit der ‚Genussbox Mansfeld-Südharz‘ eine zusätzliche Möglichkeit zu bieten, ihre Produkte zu vertreiben und deren Bekanntheit zu steigern.

Die folgenden Monate waren dann geprägt von unzähligen Abstimmungen: Welches Design wird diese Überraschungsbox haben? Welche Produkte soll sie beinhalten? Wer darf die Genussbox vertreiben? Wie kann man auf diese Geschenkidee aufmerksam machen? Welche Hygienevorschriften sind zu beachten?

Kurz vor Weihnachten 2016 konnte sich das Ergebnis dann sehen lassen, wenngleich noch längst nicht alles rund lief. „Deshalb haben wir im März dieses Jahres eine Kundenzufriedenheitsanalyse unter bisherigen Genussbox-Käufern durchgeführt. Die zahlreichen Hinweise helfen uns dabei, weiter an dem Produkt zu feilen.“ sagt SMG-Projektleiter Andreas Blümner

Es kamen- auch bedingt durch die mediale Aufmerksamkeit- neue regionale Erzeugnisse hinzu. Mit ‚Edeka Lehne‘ konnte zudem ein weiterer zuverlässiger Vertriebspartner gewonnen werden.

Nun, ein halbes Jahr und 1200 verkaufte Genussboxen später, wird bereits die nächste Auflage, die „Genussbox 2.0“ sozusagen, vorbereitet und Andreas Blümner beschreibt die weiteren Aktivitäten: „Die Verpackung wird grafisch zum Beispiel behutsam weiterentwickelt, wir suchen stets weitere Produkte von den Direktvermarktern des Landkreises und auch der Online-Versand steht nach wie vor auf der Agenda.“

Alle Informationen über die Verkaufsstellen findet man unter www.genussbox-msh.de.

* Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt e.V., Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH , Bauernverband Sachsen-Anhalt e.V.

Getragen wird das aus Projektförderung des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie und der Standortmarketing Mansfeld-Südharz GmbH

Zurück

Meldungen

ZACK 2017 ist Geschichte